Kunstharz

Kunstharz ist ein Werkstoff der unendlich viele Möglichkeiten für kreative Entfaltung mit sich bringt.

 

Es lässt sich in jede Form gießen und in jeder Farbe einfärben. Matthias Bauer hat sich auf die Verarbeitung von Kunstharz spezialisiert und kreiert damit Unikate, die ins Auge stechen.

 

Erstmals in Berührung mit dieser Art der Holzveredelung kam er in den 90er Jahren durch eine Erzählung. Es ging damals um eine eingegossene Barplatte. Vor etwa sieben Jahren erinnerte er sich daran und befasste sich näher mit der faszinierenden Thematik.

 

Mittlerweile hat er zahlreiche Möbelstücke mit Kunstharz angefertigt und begeistert seine Kundinnen und Kunden mit den vielen Möglichkeiten, die dieses Material bietet.

Veredelung von Holz

Kunstharz ist ein beliebtes Material zur Veredelung von Holz. Vor allem die Kombination aus farbigem Harz und Massivholz erfreut sich großer Beliebtheit. Ein Klassiker dieser Gestaltungsart sind sogenannte River Tables. Tische deren Platten an die Optik eines Flusses erinnern. Aber nicht nur an Tischplatten sondern auch an Regalen, Stühlen und anderen Möbelstücken lassen sich mit Kunstharz besondere Designaspekte setzen. Kunstharz bringt, abgesehen von seiner aufregenden Optik, außerdem auch viele Vorteile mit sich.

 

Färbung mit Pigmenten

 

Bei der Verarbeitung von Kunstharz kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Durch die Färbung mit Pigmenten gibt es keinerlei Farbeinschränkung, da alle Pigmente miteinander vermischt werden können. Somit kann für jede Person der gewünschte Farbton gefertigt werden. Neben strahlendem Blau, wie es für den River Table verwendet wird, oder einem transparenten Harz, werden gerne auch Weiß und holzähnliche Farben verwendet.

Integrierte Beleuchtung

Da Kunstharz immer eine gewisse Lichtdurchlässigkeit hat, wird im Designbereich gerne auch mit Beleuchtungseffekten gespielt. Licht kann beispielsweise in Form einer Lichtleiter eingegossen werden um die farblichen Designaspekte noch besser zur Geltung zu bringen. Vor allem bei Männern sind diese Spielereien sehr beliebt.

 

Aufwertung von Altholz mit Kunstharz

 

Ein wesentlicher Vorteil bei der Arbeit mit Kunstharz ist die mögliche Verarbeitung von Altholz. "Gelebtes" Holz macht Möbelstücke interessant und lässt sie eine eigene Geschichte erzählen. Es ist dabei egal, ob das Holz morsch oder zerfressen ist, da das Harz in das Holz eindringt und es von innen konserviert. Zudem bekommt brüchiges Holz durch Kunstharz einen stabilen Rahmen. Somit kann wertvolles Material wiederverwendet werden.

 

Wir haben Ihre Neugierde geweckt und Sie möchten sich über die Gestaltung eines Möbelstücks aus Altholz und Kunstharz erkundigen?

 

Dann vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns und kommen somit Ihrem Wohntraum bereits ein kleines Stück näher! 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin

Tel: +43 650 212 01 72
Email: holz@matthiasbauer.at
Magarethnerstraße 66
2431 Enzersdorf/ Fischa

© 2019 Matthias Bauer, Alle Rechte vorbehalten.

Impressum & Datenschutz