Sauna aus Retrotimber mit Salzziegel

Ich bin seit Jahren ein leidenschaftlicher Sauna-Gänger. Wie meine Traumsauna aussehen sollte, weiß ich daher schon relativ lange. Den detaillierten Plan dafür habe im Kopf gestaltet. Leider fehlte mir bisher die Zeit für die Umsetzung. Kürzlich kam ein Freund auf mich zu, mit dem Wunsch ihm eine Sauna zu bauen. Er ließ mir jeglichen Gestaltungsfreiraum und so durfte ich meine Wunschsauna tatsächlich bis ins kleinste, verspielte Detail umsetzen.




Für die Wände und die Decke der Sauna wurde mit Retrotimber aus Fichte gearbeitet. Bei Retrotimber handelt es sich um speziell behandeltes Holz, das die zwar die Optik von Altholz besitzt, allerdings die statischen Eigenschaften von unbehandeltem Holz hat. Die Behandlung verändert also nur das Erscheinungsbild. Eine zusätzliche Oberflächenbearbeitung durch Bürste oder Hacken macht das Retrotimber kaum unterscheidbar von Altholz. Die Bänke wurden anschließend aus Zedernholz gefertigt. Die ätherischen Öl dieser Holzart erzeugen den typischen herb-frischen Duft, wirken antibakteriell und sorgen für lange Lebensdauer in der Sauna.


Die Lüftung ist eine der wichtigsten Bestandteile einer Sauna. Die Hauptfunktion besteht darin, überschüssige Feuchtigkeit zu beseitigen und die Zirkulation der frischen Luft während der Saunagänge zu gewährleisten. Die Belüftung erfolgt über ein eingebautes Fenster an der Rückwand der Sauna. Die Scheiben wurden entfernt und durch Ziegel aus Himalaya Salz ersetzt. Diese konnten mit Kunstharz passgenau in den Fensterrahmen eingegossen werden. Die Salzziegel beziehe von meinem Partner SALZ+SALZ aus Kärnten. Sie wirken nicht nur als Gestaltungselement, sondern haben auch eine wohltuende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Die Ziegel können von hinten in verschiedenen Farben beleuchtet werden und fungieren somit auch als Form der Lichttherapie.





Ebenfalls eine Sonderanfertigung ist die Saunaentlüftung. Unter der Sitzbank befindet sich eine Klappe, die mittels Baumwollseil geöffnet und wieder geschlossen werden kann. Das Seil hängt an einer speziell angefertigten Konstruktion mit Umlenkrollen. Neben den Be- und Entlüftungsmöglichkeiten ist natürlich auch die Wahl des Saunaofens essentiell. Mein Freund hat sich für zwei verschiedene Öfen entschieden. Zum einen einen Bio Saunaofen und zum anderen einen finnischen Saunaofen. Ein zusätzlicher Infrarotstrahler rundet das komplette Erholungsprogramm ab. Er ermöglicht die Nutzung der Sauna als Infrarotkabine oder kann in Kombination mit den Saunaöfen verwendet werden. Als kleines And-On wurden in die Sitzbänke noch Boxen integriert, die via Bluetooth gesteuert werden können.




46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen